2015 wurden im Rahmen der 70. UN-Generalversammlung 17 Ziele für eine gerechte und nachhaltige Welt verabschiedet – die sogenannten Sustainable Development Goals (SDGs). Dazu zählt unter anderem, dass es im Jahr 2030 keine Armut mehr geben soll, alle Menschen der Welt in Frieden leben können und Zugang zu sauberem Wasser sowie zu bezahlbarer und erneuerbarer Energie haben. Diese ambitionierten Ziele können nur erreicht werden, wenn wir alle in unseren Lebens- und Wirkungsbereichen an der Umsetzung arbeiten. Die Nachhaltigkeitsziele haben einen konkreten Lehrplanbezug und eignen sich daher für eine Thematisierung im Unterricht. Die beschriebenen Methoden wurden nach den Prinzipien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung erstellt und sollen Lehrpersonen unterstützen, die 17 Ziele begreifbar zu machen und die Bedeutung, die sie in unserem Alltag, für unsere Gesellschaft und unsere Umwelt haben, zu vermitteln. Im Vordergrund stehen dabei das aktive Erleben der Lernenden, die Handlungsorientierung, das Einbeziehen ihrer Emotionen sowie die Möglichkeit zur Reflexion und zum Perspektivenwechsel.

Nachhaltige Entwicklungsziele, SDGs, Globale Entwicklung, Globalisierung, Welthandel

Adresse

Unsere Adresse:

Globale Entwicklung/Globalisierung/Welthandel

E-Mail:

Weitere Informationen

Altersstufe / Zielgruppe:

9 bis 13 Jahre

Erscheinungsjahr:

2017

Herausgeber:

FORUM Umweltbildung

ISBN:

978-3-900717-91-9

Medienart:

Material für den Unterricht | Broschüre

Sachgruppe:

Globale Entwicklung/Globalisierung/Welthandel

Signatur:

U-GE 0004